VfB Schrecksbach 1921 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht KOL Schwalm-Eder, 13.ST (2016/2017)

1. FC Schwalmstadt II   VfB Schrecksbach
1. FC Schwalmstadt II 2 : 0 VfB Schrecksbach
(2 : 0)
1.Mannschaft   ::   KOL Schwalm-Eder   ::   13.ST   ::   23.10.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Andree Grein, Christian Langhof

Zuschauer

100

Torfolge

1:0 (7.min) - 1. FC Schwalmstadt II
2:0 (17.min) - 1. FC Schwalmstadt II

VfB-Serie reißt gegen Primus

SCHWALMSTADT . Die Siegesserie des VfB Schrecksbach in der Kreisoberliga Schwalm-Eder ist gerissen. Allerdings musste schon Tabellenführer 1. FC Schwalmstadt kommen, um der Langhof-Truppe beim 0:2 (0:2) die erste Niederlage nach zuvor vier Siegen in Folge zuzufügen.

1. FC Schwalmstadt II - VfB Schrecksbach 0:2

„Davon geht die Welt natürlich nicht unter, beim Spitzenreiter kann man schon mal verlieren“, sagte Langhof, der aber nachschob: „Ein wenig ärgerlich war es dennoch, denn wir hatten einige gute Chancen.“ Bereits nach fünf Minuten bot sich Marvin Smolka eine Großchance, die der VfB-Angreifer aber vergab. Besser machte es Brian Mitchell (7.) auf der Gegenseite, der einen schönen Spielzug zum 1:0 abschloss. „Da waren wir immer einen Schritt zu spät, auch wenn Schwalmstadt das schon gut gespielt hat“, gestand Langhof ein. Gleiches Spiel nach 17 Minuten, als wiederum Mitchell zum 2:0 traf.

Doch der VfB ließ sich davon nicht beirren und spielte weiter mutig nach vorne. Nach 40 Minuten bot sich die große Gelegenheit zum Anschlusstreffer, doch Anil Gün schoss einen Foulelfmeter über das Tor. „Wir wollten in der zweiten Hälfte dann noch kompakter stehen und offensiv Akzente setzen. Ich glaube, dass uns das gut gelungen ist“, beschrieb Langhof. Lukas George und Andree Grein hatten einen VfB-Treffer auf dem Fuß, doch der Ball wollte nicht ins Netz, sodass die 0:2-Niederlage stand.


Quelle: Marc Steinert (Oberhessische Zeitung)

Fotos vom Spiel


Zurück